—сылка на архив

Kunst - Museen, Galerien

Kunst - Museen, Galerien

Man nennt die Kunst die Gedachtnis des Volkes. Sie verbindet uns mit fruheren Generationen, mit der Geschichte unseres eigenes Volkes und der ganzen Zivilisation. Mit Hilfe der Kunst kann man den Menschen formieren, ihn reicher machen, ihm die besten Eigenschaften anerziehen. Die Kunst bringt dem Menschen viel Freude, appelliert an seine Gefuhle, sie lasst ihn mitfuhlen, mitdenken.

Es gibt viele darstellende Kunstarten: Malerei, Graphik, Bildhauerei, Literatur, Architektur, Theater, Kino. Jede dieser Art ist inhaltsreich und aktuell.

Es gibt in Russland viele weltberuhmte Museen und Galerien, wo Malerei, Graphik und Bildhauerei russischer, als auch auslandischer Kunstler ausgestellt sind. Es gibt einige Galerien in meiner Heimatstadt auch. Da werden Werke einheimischer Kunstler ausgestellt. Ich habe es gern, in eine Gemaldegalerie oder in ein Museum zu gehen und dort neue als auch standige Ausstellungen zu besichtigen.

Meine letzten Ferien habe ich in Sankt-Petersburg verbracht und die dortigen schonen Museen und Galerien besucht. Ich mochte ein bisschen uber sie erzahlen.

Die Ermitage in Sankt-Petersburg ist eines der grossten und bekanntesten Museen der Welt. Das Hauptgebaude der Ermitage ist der Winterpalast auf dem Schlossplatz. Hier sind mehr als 2,5 Millionen Kunstmeisterwerke gesammelt. Die besten Meisterwerke aus Russland und Europa sind in 5 Gebauden in mehr als 350 Salen ausgestellt, die die Ermitage bilden. Wenn man jedes Meisterwerk in der Ermitage im Laufe von einer Minute besichtigen wird, so braucht man fur die Besichtigung ganzer Versammlung uber 11 Jahre!

Eines der beruhmtesten Museen von Sankt-Petersburg ist das Russische Museum. Das ist die Schatzkammer der Nationalkunst. Das Museum verfugt uber eine der schonsten Kollektionen russischer Malerei, uber die grosste Kollektion der Nationalbildhauerei im Land und uber riesengrosse Kollektionen der Zeichnungen und der Muster dekorativer angewandter Volkskunst und alter russischer Kunst. Hier werden mehr als 300 Kunstwerke von 11. Jahrhundert bis unseres Zeit gesammelt.